• Buch Das Mädchen mit der Leica
    Buch-Tipp,  Reiseblog

    „Das Mädchen mit der Leica“ von Helena Janeczek

    Sie macht mich neugierig. Die junge Frau mit dem kurzen Haar, dem schelmischen Blick, den spöttisch nach oben gezogenen Lippen und der Zigarette in der Hand. Ihr schwarz-weiß-Foto auf dem Buchumschlag nimmt mich sofort für „Das Mädchen mit der Leica“ ein. Gerda Taro heißt die Frau auf dem Bild, und sie ist eine der ersten Kriegsfotografinnen der Welt.   Die Frau, die den Spanischen Bürgerkrieg fotografiert Als erste Frau fotografiert Gerda Taro das Grauen des Spanischen Bürgerkriegs. Mit ihrer Leica ist sie immer ganz nah dran, unterstützt unerschrocken die Antifaschisten, veröffentlicht ihre Bilder in internationalen Magazinen – und bezahlt ihren Einsatz im Jahr 1937 mit dem Leben. Ein Panzer überrollt die Fotografin als sie…