• Weltreise-Magazin, Titelseite
    Afrika,  Reiseblog,  Wiederentdeckungen

    Endlich: Unser WELTREISE-Magazin ist da

    Heute vor fünf Jahren geht sie los, unsere WELTREISE. Was sind wir froh, dass wir sie gemacht haben – wer weiß, wann so große unbeschwerte Reisen wieder möglich sind.   Von Nürnberg nach Windhoek Mittags sitzen wir noch mit Jochen und Jeannie beim Italiener am Hauptmarkt in Nürnberg, essen lecker und verabschieden uns von unseren lieben Freund*innen. Nachmittags steigen wir…

  • Zwei Frauen in Bulungula in Südafrika
    Afrika,  Amerika,  Asien,  Menschen,  Reiseblog,  Wiederentdeckungen

    Internationaler Frauentag: Acht Begegnungen mit Frauen in aller Welt

    Frauenrechte und Gleichstellung – darum geht es beim Internationalen Frauentag schon seit mehr als 100 Jahren. Weltweit sind dafür am 8. März Frauen (und Männer) auf der Straße, organisieren Protestmärsche und kreative Aktionen, haben es geschafft, dass in Berlin der 8. März ein Feiertag ist – und setzen sich für bessere Lebensumstände von Frauen im globalen Süden ein. Auf unserer…

  • Wolfgang und Elke mit Schneeschuhen bei Sonne.
    Europa,  Reiseblog

    Elkes eisiger Wunsch

    Der Regen geht rasch in Schnee über, als wir uns (ziemlich genau vor zwei Jahren) dem Ausgangspunkt unserer Tour nähern. Auf dem Parkplatz von Grüsch in Graubünden wartet schon unser Bergführer Stefan, von dem wir erfahren, dass alle anderen abgesagt haben. Kein Wunder, ist doch für heute und die nächsten Tage der Durchzug eines großen Tiefs in den Schweizer Bergen…

  • Portraitbild der Pianistin Grete Bartl
    Amerika,  Europa,  Kultur-Tipp,  Menschen,  Reiseblog,  Wiederentdeckungen

    Meine Mutter und Claudio Arrau

    Meine Mutter war nie in Südamerika. Ja, sie kam zeitlebens nicht mal aus Europa heraus. Dennoch fand ich auf unserer Reise nach Patagonien einen Ort, der etwas über meine Mutter und ihre Lebensgeschichte erzählt: Chillán, eine quirlige chilenische Stadt, die wir mit dem Zug erreichten. Dort steht ein kleines Museum, das einem weltberühmten Pianisten gewidmet ist: Claudio Arrau. Er ist…

  • Buch Das Mädchen mit der Leica
    Buch-Tipp,  Reiseblog

    „Das Mädchen mit der Leica“ von Helena Janeczek

    Sie macht mich neugierig. Die junge Frau mit dem kurzen Haar, dem schelmischen Blick, den spöttisch nach oben gezogenen Lippen und der Zigarette in der Hand. Ihr schwarz-weiß-Foto auf dem Buchumschlag nimmt mich sofort für „Das Mädchen mit der Leica“ ein. Gerda Taro heißt die Frau auf dem Bild, und sie ist eine der ersten Kriegsfotografinnen der Welt.   Die Frau,…

  • Amerika,  Reiseblog,  Unterkünfte

    Wo die Gäste gerne helfen: Spendenaufruf des „Hostal Rio Amazonas“

    In bequemen Betten schlafen. Leckeres Frühstück essen. Gute Tipps von anderen Reisenden bekommen. Schnell in der Stadt und in den Szenevierteln sein. Lateinamerikanische Kunst bewundern. Das alles kann man prima im „Hostal Rio Amazonas“ mitten in Santiago de Chile. Und weil die Gäste so zufrieden sind, machen sie – und wir – und vielleicht ja auch Ihr – mit beim…

  • Zitat von Oscar Wilde mit Foto aus Nepal
    Reiseblog,  Zitate

    7 motivierende Zitate für bessere Zeiten

    Gute Nachrichten gegen die Krise. Das hatten wir in der letzten Woche versprochen. Und hier kommt unser erster Beitrag: sieben motivierende Zitate für bessere Zeiten.     Zitat von Mark Twain:     Das Zitat: „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“   Der Autor: Mark Twain (1835 bis 1910), amerikanische Schriftsteller. Bekannt wird er mit den Büchern…

  • gute Nachrichten: erreichen uns auch in der Wüste Namib
    Reiseblog

    Gute Nachrichten

    Hallo Ihr Lieben! Habt Ihr auch Lust auf gute Nachrichten, positive Projekte – und ja – auch mal wieder auf schöne Bilder aus nah und fern in diesen Zeiten der Krise? Dann geht es Euch genau wie uns. Und vielleicht braucht der eine oder die andere ja mal auch ein wenig Ablenkung im Home-Office?   Einmal pro Monat gute Nachrichten Deshalb…

  • Seekarte Tierra del Fuego
    Amerika,  Kultur-Tipp,  Reiseblog,  Reiseziele nach Corona

    PATAGONIEN: Sehnsuchtsorte am Ende der Welt

    „Warum – und das ist nicht nur meine spezielle Sicht – ergreift dieses abweisende, öde Land so von mir Besitz? (…) Ich kann meine Empfindungen nur schwer erklären. Aber es mag daran liegen, dass hier der Einbildung volle Freiheit gegeben ist.“ (Charles Darwin) Was Charles Darwin rückblickend auf seine Reise durch den äußersten Süden Patagoniens – und damit der Südspitze…