WeltreiseLogbuch-Buchtitel-Winnemuth-DasgroßeLos

Buchtipps für Reisende

BUCHTIPP: „Das große Los“ von Meike Winnemuth

Meike Winnemuth hat „Das große Los“ gezogen und berichtet absolut klasse darüber. Bei „Wer wird Millionär“ gewinnt sie 500.000 Euro und gondelt darauf hin für zwölf Monate um die Welt. Ihr besonderes Konzept: Sie bleibt immer genau für einen Monat in einer Stadt ihrer Träume und nimmt sich dort eine Wohnung.

Da sie freie Journalistin ist – unter anderem für das SZ Magazin und den Stern – , kann sie wirklich gut schreiben. Das Lesen ist ein Genuss und bietet viele Anregungen für die eigene Reiseplanung. Auch gut: Am Ende eines jeden Kapitels gibt es einen Absatz „10 Dinge, die ich hier gelernt habe“. Mehr über die Autorin gibt es auf ihrer eigenen website.

close

Willst Du mehr entdecken?

Dann trage Deinen Namen ein und erhalte automatisch unsere neuen Blog-Beiträge.

Wir senden Dir keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Hallo, ich bin Elke - und habe schon immer von einer Weltreise geträumt. Im April 2016 war es dann soweit: Zusammen mit meinem Mann Wolfgang bin ich 19 Monate am Stück durch Afrika, Asien, Australien und Amerika gereist und habe dabei viel Neues entdeckt. Zum Beispiel, dass ich als freiberufliche Texterin überall arbeiten kann, wo es WLAN gibt. Wir leben jetzt zwar trotzdem wieder in Deutschland, haben aber den Wohnort und so manche Perspektive gewechselt.

Wir freuen uns über Eure Kommentare!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.